Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Anmeldung Klasse 5 - Schuljahr 2021/2022

GZE Logo 150pxAufgrund der Ausbreitung des Coronavirus stellen wir den Eltern der Viertklässler die für die Anmeldung wichtigen Formulare und Informationen hier zum Download bereit.

Aktuelles am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE)

Abholung von Selbsttest-Kits am Montag, 12.04.2021 von 8.00 bis 16.00 Uhr

Ab Montag, 12.04.2021, wird die neue Teststrategie des Landes Niedersachsen an allen Schulen umgesetzt. Das GZE hat für eine entsprechende Anzahl von Selbsttest-Kits erhalten. Die Testungen werden, wie bereits allgemein bekannt, als Selbsttests zuhause durchgeführt und nur negativ getestete Schülerinnen und Schüler (SuS) dürfen dann zur Schule kommen.

Am Montag, 12.04.21 findet kein Unterricht für die Jahrgänge 5-12 statt. Alle SuS der Lerngruppen A und B holen am Montag, 12.04.21 in der Zeit von 08.00 bis 16.00 Uhr jeweils 2 Testkits ab. Die Abholung kann auch durch Eltern oder Großeltern erfolgen. Mit einer formlosen Vollmacht können auch Tests für andere SuS des GZE mit abgeholt werden. Die Vollmacht ist bitte bei der Abholung vorzulegen.

SuS aus der Gemeinde Bad Zwischenahn holen ihre Testkits in der Turnhalle (nicht in der Sporthalle) ab, SuS der Gemeinde Edewecht in der Aula an der Außenstelle des GZE.

Alle SuS testen sich zuhause vor dem Unterricht. Die SuS der Lerngruppe B testen sich ausnahmsweise am Dienstag, 13.04.21 und Donnerstag, 15.04.21. Ab Montag, 19.04.21 testen sich alle SuS immer am Montag und Mittwoch in der Woche, in der sie am Präsenzunterricht teilnehmen. Die Eltern, Erziehungsberechtigten sowie volljährige SuS bestätigen an dem jeweiligen Tag durch Eintragung im SuSKa bzw. im Entschuldigungsheft (Sek. II) das negative Testergebnis mit ihrer Unterschrift. 

Der Präsenzunterricht für die Lerngruppe B startet am Dienstag, 13.04.21.

Der Präsenzunterricht für die Lerngruppe A startet am Montag, 19.04.21. Die Lerngruppe A wird also ab Dienstag, 13.04.21, im Distanzlernen unterrichtet.

Das GZE bleibt bis auf weiteres im Wechselmodell Szenario B. Ganztagsangebote finden nicht statt.

Der Info-Brief an Eltern, Erziehungsberechtigte und volljährige SuS ist auch im nebenstehenden Kasten "Schule in Corona Zeiten - Informationen und Verfahren am GZE" zu finden.

Nachfolgend finden Sie ein Video des GZE über die Durchführung des Selbsttests zu Hause:

Dieses Video wurde freundlicherweise von Herrn Wünnecker und seinem Sohn Mathis speziell für jüngere Schülerinnen und Schüler erstellt.
Vielen Dank dafür!

Nach den Osterferien: Pflicht zur Selbsttestung aller Schülerinnen und Schüler zuhause

Selbsttestungen sind ein sinnvoller Baustein für mehr Infektionsschutz an Schulen. Der Kultusminister Niedersachsens hat entschieden, dass sich nach den Osterferien alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht verpflichtend zu Hause testen müssen und zwar zweimal pro Woche vor dem Unterrichtsbeginn. Dazu werden am Ende einer Woche je zwei Test-Kits an die Schülerinnen und Schüler zur Verwendung in der nächsten Präsenzphase ausgeteilt. Eine Testung im Distanzlernen/Homeschooling ist nicht vorgesehen.

Testungen sollen i.d.R. am Montag und Mittwoch stattfinden. Eine Bestätigung des negativen Testergebnisses durch die Eltern wird zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde am Testtag von den Lehrkräften kontrolliert. Sollte zu Hause keine Testung erfolgt oder die Bestätigung durch die Eltern vergessen worden sein, testet sich der Schüler bzw. die Schülerin in der Schule selbst. Schülerinnen und Schüler, die eine Testung verweigern, können nicht am Präsenzunterricht und nicht an der Notbetreuung teilnehmen.

Bei einem positiven Testergebnis darf die Schule nicht besucht werden. Die Schule muss umgehend benachrichtigt werden, von dort wird dann auch das zuständige Gesundheitsamt informiert.

Das GZE wird alle Eltern und Erziehungsberechtigten sowie alle Schülerinnen und Schüler in der Woche bis zum 09.04.2021 darüber informieren, wie ab Montag, 12.04.2021 alle Schülerinnen und Schüler ihre Test-Kits erhalten können und auf welchem Weg die Kontrolle der Testungen an unserer Schule durchgeführt werden soll. Für die Testung direkt nach den Osterferien ist eine Sonderregelung erforderlich, da die Test-Kits am GZE erst wenige Minuten vor Unterrichtsende am letzten Freitag eingetroffen sind und nicht mehr verteilt werden konnten. In diesem Fall sieht der Kultusminister vor, erst am Dienstag mit dem Präsenzunterricht zu starten und Montag, den 12. April 2021, als „Abholtag“ zu nutzen. Da aktuell die Corona-7-Tage-Inzidenz über 100 liegt, bleibt auch bis Ende nächster Woche abzuwarten, in welchem Szenario - B oder C - die Schule nach Ostern wieder beginnt.

Wie immer sind alle Briefe und Rundverfügungen im nebenstehenden Kasten "Schule in Corona Zeiten - Informationen und Verfahren am GZE" eingestellt.

Ausgabe der Selbsttest-Kits nach den Osterferien

Die von Minister Tonne angekündigten und vom Kultusministerium versendeten Selbsttest-Kits sind am Freitag am späten Vormittag am GZE eingetroffen. Eine flächendeckende Austeilung der Selbsttest war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr sinnvoll und zeitlich auch nicht möglich, da ein Teil der Schülerinnen und Schüler (SuS) schon nicht mehr in der Schule waren. Daher werden die Selbsttest am GZE erstmalig nach den Osterferien entsprechend der dann vorliegenden Vorgaben des MK und im Falle des Schulbeginns im Szenario B (Wechselunterricht) an die SuS ausgegeben.

Zur Information über die Handhabung des Selbsttests veröffentlicht das GZE ein Erklärvideo, das Schüler des Wilhelm-Gymnasiums (WG) in Braunschweig gedreht haben. Es zeigt die einfache und problemlose Durchführung genau des Tests, den auch wir am GZE erhalten haben.

So soll es nach den Osterferien weitergehen

In seinem Briefen an Eltern, Schülerinnen und Schüler, Schulleitung und Lehrkräfte stellt der nds. Kultusminister dar, wie es nach den Osterferien in den Schulen weitergehen soll:

- Es bleibt bei der bestehenden Präsenzpflicht.
- Wenn der Inzidenzwert am Standort der Schule an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt, werden alle Schülerinnen und Schüler im Szenario B unterrichtet, d.h. im Wechselunterricht von halben Klassen in der A-Woche oder B-Woche.
- Wenn der Inzidenzwert am Standort der Schule an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt, werden die Schülerinnen und Schüler des Primarbereichs, der Förderschulen GE sowie der Abschlussklassen im Szenario B unterrichtet. Alle anderen verbleiben im Distanzlernen.

Für das GZE bedeutet dieses, dass wirklich alle Schülerinnen und Schüler aller (!) Jahrgänge im Distanzlernen zuhause bleiben. Das GZE hat aus Infektionsschutzgründen entschieden, dass auch die Abiturientinnen und Abiturienten während ihre letzten vier Unterrichtstage im Homeoffice nach einem festen Plan beschult werden. Sie sollen insbesondere in ihren Prüfungsfächern mit ihren Lehrkräften wiederholen, in Videokonferenzen Fragen stellen können und sich so zielgenau auf das Abitur vorbereiten können.

Bis zum heutigen Donnerstag hat das GZE noch keine Selbsttest-Kits vom Kultusministerium geliefert bekommen. Sollten morgen, am letzten Tag vor den Osterferien noch Selbsttest in der Schule ankommen, werden diese an die anwesenden Schülerinnen und Schüler ausgeteilt. Gemeinsam mit den Test-Kits wird auch eine Information zur Anwendung ausgeteilt. Die Eltern werden gebeten, die Anwendung des einfachen Selbsttest zusammen mit ihrer Tochter/ihrem Sohn zu besprechen und am Tag vor dem Wiederbeginn des Unterrichts anzuwenden. Ziel ist es, dass nach Ostern nur negativ getestete Schülerinnen und Schüler in die Schule kommen.

Die verschiedenen Briefe des Kultusministers sind - wie immer - im nebenstehenden Kasten "Schule in Corona-Zeiten - Informationen und Verfahren" nachzulesen.

Einladung zum 2. Elternsprechtag 2020/21

GZE Logo KopieSehr geehrte Eltern,

am Montag, dem 19.04.2021 von 14:30 bis 18:00 Uhr findet der 2. Elternsprechtag für die Jahrgänge 5 - 13 statt. Der Elternsprechtag erfolgt coronabedingt ausschließlich telefonisch.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden PDF Dokument:

Schule in Corona Zeiten

Informationen und Verfahren am GZE

corona-5025003 250

  Alle relevanten Runderlasse und Verfügungen des niedersächsischen Kultusministeriums sowie einige weitere Informationen zum aktuellen Thema und Verfahrensweisen am GZE finden Sie HIER.  

Das GZE in der Presse

GZE ist Preisträgerschule

logo geschichtswettbewerb Preistraegerschule

Schulhomepage.de

Gütesiegel erteilt von Schulhomepage.de

Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht hat bei www.schulhomepage.de das Gütesiegel für eine professionelle Schulhomepage in bronze erreicht.

Neues aus Fächern & AGs

Kontakt

Standort Bad Z'ahn:

Kontakt:
Humboldtstraße 1
26160 Bad Zwischenahn
 
 
Frau BohlenPersonal- und Finanzplanung:
Frau Bohlen
Tel.: 04403-94880
Fax.: 04403-948829
 


Frau Pahling 400 600 pxSchülerange-legenheiten:
Frau Pahling
Tel.: 04403-948811

 
 
 

Standort Edewecht:

von Aschwege 400 600 pxKontakt:
Göhlenweg 3
26188 Edewecht

E-Mail senden

Zentrale:

Frau v. Aschwege
Tel.: 04405-9856611
Fax.: 04405-9856699

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t