Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Eine Arbeit, die sich gelohnt hat

K1024 DSC 5831"Hasta Transformista, Baby!" - ein Stück über Arbeit in Anlehnung an René Pollesch

Die Theater-AG am GZE hat mit ihrer diesjährigen TheaterPRODUKTION einen vollen Erfolg feiert. Sie hat die Zuschauer bewegt und mitgenommen auf eine Reise durch die Arbeitswelt und wurde dafür mit stehenden Ovationen, tosendem Beifall und viel Anteilnahme belohnt. Auch die Publikumsgespräche im Anschluss an die Vorstellungen fanden regen Anklang. Hier wurde viel über die besondere Form des Stückes, seine Aussagen und das Thema sowie über Interna der ProbenARBEIT berichtet, diskutiert und gefachsimpelt.

Wer noch einmal zurückschauen möchte auf dieses außergewöhnliche Theatererlebnis, der findet hier ein paar Fotos von der Premiere. Viel Vergnügen dabei! Und Leute, denkt daran: Effizienz trägt nichts zu deiner Lebensqualität bei! In diesem Sinne: HASTA TRANSFORMISTA, BABY!

Theater-AG glänzt mit "Herr der Fliegen - Kein Spiel!"

K1024 DSC 2676Das Böse in uns?!

Zum ausverkauften Premierenabend zeigte die Theater-AG unter der Leitung von Herrn Leu und Frau Große das Stück "Herr der Fliegen", eine sehr düstere und im Hinblick auf die "Natur des Menschen" recht pessimistische Adaptation des gleichnamigen Romans von William Golding aus dem Jahre 1954, welcher vielen älteren von uns noch aus der eigenen Schulzeit in Erinnerung sein dürfte.

Das Publikum zeigte sich begeistert ob der herausragenden schauspielerischen Leistungen. Gelobt wurden aber auch das passend gewählte Bühnebild und die ausdrucksstarke Beleuchtung, welche eine treffende Atmosphäre schufen.

Sehen Sie nachfolgend einige Bilder des Premierenabends:

Herr der Fliegen

Plakat Herr der FliegenHerr der Fliegen:
Ticketverkauf der Theater-AG startet am Mittwoch

Ab dem kommenden Mittwoch, 02. Mai 2018, beginnt der Kartenverkauf für die diesjährige Produktion der Theater-AG am GZE.
Diesmal hat sich die Theater-AG mit dem preisgekrönten Romanklassiker „Herr der Fliegen" von William Golding beschäftigt und eine eigene Stückfassung unter dem Titel „Herr der Fliegen. (K)ein Spiel" dazu entwickelt.

Die Theaterwerkstatt präsentiert: Small Life

K1024 Small WorldAuch in diesem Jahr hat die Theaterwerkstatt unter der Leitung von Juliane Smalla und Ingrid Eilert wieder ein eigenes Stück geschrieben und eingeübt. Die 18 Schüler und Schülerinnen der Klassen 6-8 haben nach einiger Improvisation eigene Rollen gefunden und sie in einem Stück vereint, in dem das Thema Schrumpfen, eine Spinne und ein bestimmtes Lied vorkommen sollte.

Lost in "Intensivprobentage"

Probentage4Probentage der Theater-AG des GZE

Ganz traditionell hat die Theater-AG des GZE auch das Jahr 2018 mit intensiven Probentagen begonnen. Dazu hatten sich die 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit ihrem AG-Leiter Herrn Leu wieder einmal ins schon bewährte Internationale Jugendprojektehaus (IJP) „Weiße Rose 1" in Oldenburg zurückgezogen, um dort unter besten Bedingungen für ihr diesjähriges Projekt zu üben.

Vorverkauf Herr der Fliegen

Plakat HDF 2Kartenvorverkauf für „Herr der Fliegen. (K)ein Spiel"

Tickets für Premiere vergriffen

Auch in diesem Jahr zeigt sich in den ersten Tagen des Vorverkaufs wieder ein großes Interesse an der Theaterproduktion der Theater-AG des GZE ("Herr der Fliegen. (K)ein Spiel").

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t