Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Regionalentscheid JuFo 2016 in Emden

Zum vierten Mal in Folge erringen Schüler/innen des GZE bei „Jugend forscht – Schüler experimentieren" den Regionalsieg.

Tessa Hoffmann (9e) und Tim Hausmann (9a) entwickelten ein per Handy gesteuertes und per Video überwachtes Bewässerungssystem für Pflanzen. Für ihren kreativen Ansatz erhielten den Sonderpreis der Handwerkskammer Ostfriesland.


Noah Al-Shamery (10e) und Alec Brasch (9d) haben sich mit dem Treibhauseffekt und der zunehmenden Nitratbelastung unseres Grundwassers beschäftigt. Durch die Anwendung von sog. Terra preta („schwarze Erde") auf landwirtschaftlich intensiv genutzten Böden könnten sowohl dem globalen als auch dem lokalen Problem entgegen gewirkt werden. Sie führten dazu zahlreiche vielversprechende Experimente durch. Im Bereich „Schüler experimentieren" (Fachgebiet Chemie) setzten sie sich gegenüber 13 weiteren Schülergruppen durch. Neben dem 1. Preis erhielten sie zudem gleich 2 Sonderpreise und ein Forschungspraktikum an der Fachhochschule Emden. Sie vertreten nun das GZE auf dem Landeswettbewerb in Oldenburg (10. - 12. März 2016).

Galerie:

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t